Informationen zur Mitgliedschaft


 
Die Sektion Wirtschaftssoziologie der DGS will wirtschaftssoziologische Forschung und Lehre in Deutschland institutionell b├╝ndeln und den wissenschaftlichen Austausch in diesem Bereich bef├Ârdern. Mitglieder werden k├Ânnen interessierte Forscherinnen und Forscher auf dem Gebiet der Wirtschaftssoziologie. Studierende soziologischer und sozialwissenschaftlicher Studieng├Ąnge, die sich diesem Schwerpunkt widmen wollen, k├Ânnen ebenfalls Mitglied in der Sektion werden.
 
Die Mitgliederversammlung der Sektion verabschiedete am 3. Februar 2007 die Satzung der Sektion. [PDF]
 
Die Mitgliedschaft wird schriftlich mit dem angeh├Ąngten Formular erkl├Ąrt [PDF]. Wir bitten Sie, das ausgef├╝llte und unterschriebene Formular per Post oder als Scan per Mail an die Adresse des Vorstandes zu schicken.
 
Nach Beschluss der Mitgliederversammlung (Februar 2007) wird eine j├Ąhrliche Sektionsgeb├╝hr erhoben, die der Unterst├╝tzung der Sektionsarbeit dienen soll.
 
Der Sektionsgeb├╝hr betr├Ągt f├╝r
Mitglieder der DGS: 10 EUR
Studierende: 5 EUR
Mitglieder, die kein Mitglied in der DGS sind: 15 EUR.
 
Die Geb├╝hr eines jeden Jahres ist bis zum 31. Januar des Jahres auf das Sektionskonto zu entrichten. Wir bitten um die Einrichtung eines Dauerauftrags.
 
Kontoinhaber: Deutsche Gesellschaft f├╝r Soziologie
Bank: Geno Bank Essen
BLZ: 360 604 88
Kontonummer: 412 628 433
IBAN: DE62 3606 0488 0412 6284 33
BIC/SWIFT: GENODEM1GBE
Stichwort: "Jahresgeb├╝hr f├╝r Sektion Wirtschaftssoziologie"

 
Schaubild: Regionale Verteilung der Mitglieder der Sektion
 
Kapitalismus als Lebensform
 

 


Sektion Wirtschaftssoziologie der DGS - Mitgliedschaft | http://www.mpifg.de/mitgliedschaft.asp [Zuletzt ge├Ąndert 26.02.2015 09:59]